Category: Loseblattsammlung

Wieso man Schwaben sowas vielleicht lieber nicht zeigen sollte

Wieso man Schwaben sowas vielleicht lieber nicht zeigen sollte sommer-arbeitsplatz

damit die nicht gleich wieder leise vor sich hindenken: Wir haben es schon immer gewusst: Die schafft nix Rechtes.:-) Stimmt. Rechts ist das nicht. Links auch nicht. Ein Liberaler war er. Schon in der Weimarer Zeit überlegten sie, ob sie ihn eher nach rechts oder linksliberal eintüten sollten. Aber er wäre nicht er, wenn er […]

Novalis, die erste

Novalis, die erste rosa-rose

 ist heute erblüht. Sie trägt einen berühmten Namen, diese ätherisch-feine Rose. Ein Name, der mir zum ersten Mal begegnete in einer uralten abgegriffenen Kladde, in einem sog Reallesebuch, das ich auf dem Dachboden meiner Eltern fand – ein Schulbuch irgendeines Vorfahren. Dort habe ich zwischen Staub und Sommerhitze die ersten Sätze aus Heinrich von Ofterdingen gelesen und eben diesen geheimnisvoll […]

Hidden figures – Unerkannte Heldinnen

Hidden figures – Unerkannte Heldinnen frauen

USA 1961. Sie muss den ganzen Campus überqueren, um zur Toilette zu gelangen. Das kostet sie pro Tag 40 Minuten ihrer Arbeitszeit, was ihr prompt vorgeworfen wird. Warum? Sie ist schwarz und Schwarze gehen nicht mit Weißen auf die gleiche Toilette.  Sie, das ist Kathrin Coleman, (Johnson). Sie ist Mathematikerin und erledigt zusammen mit vielen […]

Der Tulpenwahn

Der Tulpenwahn tulpen

Tulpensträuße liebe ich! Tulpen faszinieren mich. Dass sie noch in der Vase wachsen können. Dass sie, zusammen mit ihrem üppigen Blattwerk eine Art Explosion auf dem Tisch darstellen. Man kann sie gar nicht übersehen. Tulpen tun richtig gut. Tulpen sind wie gute Sätze. Kurze gute Sätze. Oder lange gute Sätze. Das ist eigentlich egal. Jeder […]

Es ist was mit der Zeit

Es ist was mit der Zeit sonnenuhr

Manchen von uns sitzt die Zeit im Nacken. So ziemlich immer, so dass sie krank werden. Sie hecheln den Stunden hinterher. Beruf, Ehrenamt, Familie, Freunde. Zeit wird nur noch als eines wahrgenommen: Als Mangel. Andere wiederum haben so viel Zeit, dass sie ihnen zur Last wird. Sie finden keine Arbeit. Sie dürfen nicht arbeiten, sie […]