Elisabeth Eberle

Vorsatz: Leben!

Vorsatz: Leben! elly-was-here

Das genau stammt von mir. Nett, wenn man seine Namensschwestern irgendwo „trifft“. In dem Fall war es im LAMY-Store in good old Heidelbörg  ch wünsche Ihnen und mir schöne Bücher zum Lesen, von denen wir profitieren, die uns lachen   lassen, uns nachdenklich machen, uns aufrütteln, uns unterhalten, uns inspirieren. Ich wünsche Ihnen und mir gute Begegnungen und […]

Salon im Dezember – Weihnachten im Baltikum früherer Jahre

Salon im Dezember – Weihnachten im Baltikum früherer Jahre rehe

Wer kurzfristig noch einen stimmungsvollen Abend als Auftakt zum Wochenende erleben will – Für den Salonabend am Freitag 8. Dezember gibt es spontan noch 5 Plätze Uhrzeit: 19:30, Unkostenbeitrag 10 Euro. Ort: Schorndorfer Straße 15/1 73650 Winterbach. Anmelden bitte trotzdem unter 07151/ 886624 bei Petra Scheible oder mail schreiben an e.a.eberle@web.de 

Hier ist es! Ab 20.November ! 2017 !

Hier ist es! Ab 20.November ! 2017 ! buch-also-gut-ich-mache-es

und so sieht es aus! Mein neues Baby. Fast im wörtlichen Sinn, denn um Babys geht es auch in diesem Buch. Aber nicht nur. Es geht um eine Frau, Jahrgang 1926. Um einen Beruf, der eine Berufung war, die ein Leben lang angehalten hat. Es ist kurzweilig, humorvoll. Hat Tiefgang. Authentisch. Lebensnah. Es ist auch […]

Also gut ich mache es!
Aus dem Leben einer Hebamme, Jahrgang 1926

Also gut ich mache es!
Aus dem Leben einer Hebamme, Jahrgang 1926
e.e.-also-gut-ich-mache-es-buchcover

LESEPROBE Im Hauptbahnhof verlässt sie den Zug und steigt in die Straßenbahn. Vierzehn Tage zuvor ist sie sechsundzwanzig geworden. Viele in ihrem Alter sind schon verheiratet, haben Kinder. Die meisten Mädchen und Frauen vom Dorf haben keinen Beruf gelernt. Manche arbeiten als Haushaltshilfen, Köchinnen, Wirtschafterinnen, je nachdem wie das Können zu den Ansprüchen passt, in […]

Sommer-Lese

Sommer-Lese wein-trinken

Ein gutes Glas Wein und ein gutes Buch. Draußen. Das ist Genuss. Da ist mehr Himmel drüber.  Der Gedankenflug höher. Die Sinne angeregter. Der Atem weiter. So kann man auch urlauben. Ohne lange zu überlegen, was man einpacken soll. Es wird ein Schnäppchen: Ein paar Bücher und ein Glas Wein. Balkon. Terrasse. Garten. Das schafft […]

Alltagsphilosophie :-) zum Schmunzeln und…

Alltagsphilosophie :-) zum Schmunzeln und… das-wort

Schweigen kann so laut sein, dass die Stille brüllt.Getöse kann so leise sein, dass man es glatt vergessen kann.Ein Wort dagegen ist die Chance schlechthin. Reden.Zuhören.Bewegen. Zuhören.Reden.Bewegen.„Maria aber bewegte alle diese Worte in ihrem Herzen.“ Ein genialer Satz aus einem genialen Buch.  Ich glaube, wenn mehr Wort in mehr Herz bewegt werden würde, würde mehr Gutes […]

Wieso man Schwaben sowas vielleicht lieber nicht zeigen sollte

Wieso man Schwaben sowas vielleicht lieber nicht zeigen sollte sommer-arbeitsplatz

damit die nicht gleich wieder leise vor sich hindenken: Wir haben es schon immer gewusst: Die schafft nix Rechtes.:-) Stimmt. Rechts ist das nicht. Links auch nicht. Ein Liberaler war er. Schon in der Weimarer Zeit überlegten sie, ob sie ihn eher nach rechts oder linksliberal eintüten sollten. Aber er wäre nicht er, wenn er […]

Novalis, die erste

Novalis, die erste rosa-rose

 ist heute erblüht. Sie trägt einen berühmten Namen, diese ätherisch-feine Rose. Ein Name, der mir zum ersten Mal begegnete in einer uralten abgegriffenen Kladde, in einem sog Reallesebuch, das ich auf dem Dachboden meiner Eltern fand – ein Schulbuch irgendeines Vorfahren. Dort habe ich zwischen Staub und Sommerhitze die ersten Sätze aus Heinrich von Ofterdingen gelesen und eben diesen geheimnisvoll […]